Perpetuum spielt Höllenangst

Wann:
6. April 2018 um 19:30 – 5. Mai 2018 um 21:30
2018-04-06T19:30:00+02:00
2018-05-05T21:30:00+02:00
Preis:
VVK € 15,- / € 9,- erm. / AK € 17,- / € 11,- erm.

PERPETUUM zeigt im ehemaligen Forumkino von 6. April bis 5. Mai 2018 jeweils Freitag und Samstag ab 19:30 Uhr „Höllenangst“ von Johann Nestroy. Mit eigens komponierter Livemusik von Christoph Richter und der Textfassung von Gerhard Egger.

35 Jahre Theater Perpetuum – ein höllisches Theatervergnügen zur 50. Premiere!

Wir verlosen 3×2 Karten für „Höllenangst“ von Perpetuum: Du musst eingeloggt sein, um am Gewinnspiel teilnehmen zu können!

Noch nicht registriert? Registriere dich! Es dauert nur eine Minute. [wppb-register]

DER INHALT

Mit Blitz und Donner stolpert Oberrichter Thurming in das Haus des Schusters Pfrim. Sohn Wendelin hält ihn für den Teufel und glaubt, seine Seele der Hölle verschrieben zu haben. Die Verwicklungen nehmen ihren Lauf. Rettet eine Wallfahrt in den Vatikan vor der Hölle? Wird die schöne Adele ins Kloster gesteckt? Werden es sich die korrupten Bonzen richten können?

DAS STÜCK

In Nestroys Posse mit Gesang findet man einen erbschleichenden Freiherrn, einen korrupten Staatssekretär, einen versoffenen Schuster und Dienstboten zwischen Unterwürfigkeit und Aufbegehren. Es hatte seine Uraufführung am 17. November 1849 am Carl-Theater in Wien.

DER AUTOR

Johann Nepomuk Eduard Ambrosius Nestroy (1801 – 1862), Schauspieler, Theaterdichter, Theaterdirektor und Opernsänger (Bass).

DAS TEAM

Susanne Denk, Heidi Scheibelreiter-Leppich, Maisa Šrn­dić, Susanne Steigenberger, Iris Teufner, Matthias Buchinger, Martin Freudenthaler, Heimo Huber, Fritz Humer, Hans-Jörg Kickinger, Hasan Ocak, Bernhard Paumann, Bernhard Scharl, Mario Seltenheim und Georg Wandl

Regie: Gerhard Egger
Musik: Christoph Richter
Kostüme: Ale Elsbacher
Bühnenbild: Maria Schwarzmayr, Edgar Lessig
Bühnenbau, Lichtdesign: Thomas Gallhuber
Illustration: Filius de Lacroix

DIE TERMINE

Freitag 6. April (Premiere) und Samstag 7. April
Freitag 13. April und Samstag 14. April
Fr. 20. April und Sa. 21. April
Fr. 27. April und Sa. 28. April
Fr. 4. Mai und Sa. 5. Mai
Jeweils um 19.30 Uhr (neue Beginnzeit!)

TICKETS

Vorverkauf: € 15,- / € 9,- erm.*, Buchhandlung Thalia, Kremser Gasse 12, StP
Abendkassa: € 17,- / € 11,- erm.*, ab 19.00 Uhr an den Vorstellungstagen
Kartenreservierung: € 17,- / € 11,- ermäßigt*, bitte bis spätestens 12.00 Uhr des jeweiligen Vorstellungstages:
0676/33 28 967 / tickets@perpetuum.at / www.perpetuum.at

*Ermäßigte Karten erhalten SchülerInnen, StudentInnen, Präsenz- und Zivildiener, Arbeitssuchende.

Erzähl's weiter
Werbung
Testbanner

Über den Autor

Claudia Zawadil
Dipl. Ing. (FH); beim City-Flyer seit März 2002, schreibt Buchrezensionen und Ankündigungen und fotografiert gelegentlich bei diversen Events. Ebenso ist sie Radiomoderatorin (BlackXplosion), Bücherwurm, Vinyl-Lover und Gartenfee.

Einen Kommentar hinterlassen