Magazin

Climax

Gaspar Noé („Irreversible“) erzählt in seinem neuen Film “ Climax “ die Geschichte einer jungen Tanzgruppe, die von einem Unbekannten unter LSD gesetzt wird.

Weiterlesen


Die laute stillste Zeit

Der Dezember, die laute stillste Zeit wird heftig! Von Hip Hop bis Jazz, von Irish Folk bis Soul, von Metal bis Grunge – allerorts wird gefeiert, als ob’s kein neues Jahr gibt.


Das Frühjahr hat begonnen

Unter dem Titel „Bitte stören“ fand am 9.11. die Programmpräsentation für das erste Halbjahr 2019 in der Bühne im Hof statt.


Richard Powers – Die Wurzeln des Lebens

Richard Powers ist mit seinem neuen Buch ein bildgewaltiges Werk gelungen, das einem lange nicht los lässt. Wem unsere Natur wichtig ist und verstehen möchte, warum (alter) Wald geschützt werden muss, der sollte dieses Buch unbedingt lesen.



Rocken unter der Bühne im Club 23

Christoph Kollarz (links) und Stephan Edtmayer organisieren in der Unterbühne der Jahnturnhalle unter dem Brand “ Club23 “ Partys für die verschiedensten Zielgruppen.


Kein Bild vorhanden

Jahresendrallye

Was das Fortgehen betrifft, entwickelt der St. Pöltner gegen Jahresende einen Tatendrang, den man sonst nicht von ihm kennt. Ich hege ja den Verdacht, die Menschen wollen schnell noch ihren Party-Score erhöhen, um puncto Hedonismus eine positive Jahresbilanz ziehen zu können. Möglichkeiten für eine Jahresendrallye gibt es heuer genug.




Sole Plane – Forms Of

Sole Plane hat mit “ Forms Of “ acht Miniaturen veröffentlicht, die dem Zuhörer trotz der komplizierten Rhythmen das Mitwippen förmlich aufzwingen.


Michael Köhlmeier – Bruder und Schwester Lenobel

Ein märchenhaftes Großprojekt ist das neue Buch von Michael Köhlmeier. Er beschäftigt sich mithilfe einer Erzählung über die beiden Geschwister Robert und Jetti Lenobel und ihrer jüdischen Familie mit den großen Fragen der Existenz.




Helene Hegemann – Bungalow

Charlie lebt mit ihrer schwer alkoholkranken und arbeitslosen Mutter in einem Sozialbau. Als in einem gegenüberliegenden Bungalow ein Paar einzieht, das auf sie eine besondere Faszination ausübt, tut Charlie alles, um die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken.


Kein Bild vorhanden

Zwei Generationen

War der Vater ein Fußball-Ass, so bleibt dem Sohn das Talent in der Regel verwehrt. Dieses Schicksal beschränkt sich nicht nur auf den beliebten Ballsport, auch andere Fertigkeiten, Begabungen und Interessen werden nicht 1:1 weitergegeben.



Mehr Punk braucht das Land

Am Freitag, den 9. November geht ab 19:30 das Dead City Fest im Frei.raum in die nächste Runde. Mit dabei die Punk-Bands Astpai, Dead City Radio und Bourgeois Propaganda.


Eine Hommage an das Leben

Am 28.11. liest Konstantin Wecker aus seiner Biographie „Das ganze schrecklich schöne Leben“ im Cinema Paradiso St. Pölten und gibt die Höhen und Tiefen seines bewegten Lebens preis.


1. Platz für Roman Kugler

Im Rahmen des Bundeswettbewerbs podium.jazz.pop.rock erspielte sich Roman Kugler von der Musik- und Kunstschule St. Pölten den 1. Platz in der Kategorie „Singer-Songwriter“.