Artikel

Der blonde Engel mag keinen Nespresso

PARTZONE: Der preisgekrönte Linzer Künstler Der Blonde Engel trat am 17. März erstmals in St. Pölten in der sehr gut besuchten Bühne im Hof auf und sorgte für einen unterhaltsamen Abend.












Erster Jour Fixe KulturhauptSTART

Vertreter der Initiative KulturhauptSTART engagieren sich seit Anfang Dezember aktiv für die Bewerbung von St. Pölten zur Kulturhauptstadt 2024. Am 18. Jänner fand der erste Jour Fixe im Vinzenz Pauli statt.



Der Macher der Konzertreihe Home From Home

Bereits zum sechsten Mal findet am 11. Februar die erfolgreiche Konzert-Serie „Home From Home“ in St. Pölten statt – damit startet das Veranstaltungsformat heuer in sein viertes Jahr. Präsentiert werden Bands von Hard bis Heavy…





Nattastoy: Rotzbuben aus Natterstal

St. Pöltens Szene-Gitarrist mit den ausufernden Locken kennt man – oder man kennt die Szene nicht. Heuer macht Harry Stöckl gemeinsam mit Gerald Schaffhauser (Bass, Stimme) und Benjamin Zissler (Schlagzeug) frisch von sich hören: Mit…


Sechs Mann Sozialkritik und Apokalypse

Einer erdigen Linie aus Post Progressive Rock hat sich diese Rock-Truppe Rhinozeros Rex aus Mank verschrieben. Am 25.11. bespielt sie gemeinsam mit den Bands Franz Fuexe und Restare den Freiraum – im Rahmen der genialen…


Lebendiges Trieb:Werk

Im Mai veröffentlichte der Linzer Hip Hop-Artist mit St. Pöltner Wurzeln seine „Trieb:Werk“-EP, auf der acht Mundart-Songs das Leben reflektieren – getragen von lebendigen Beats, Scratches und Samples, und eingebettet in soulig jazzige Energie. Zum…