Günter Wels – Edelweiß

Der Autor Günter Wels wollte in seinem Debütroman allen Widerstandskämpfern ein Denkmal setzen. Und erzählt dafür die Geschichte von Friedrich Mahr, Deckname Edelweiß, der ein desertierter Soldat im zweiten Weltkrieg ist. Nach einem speziellen Spionage-Training springt er über Salzburg aus einem Flugzeug der U.S. Airforce, um Informationen über Hitler zu sammeln. Als er Jahrzehnte später im Sterben liegt, findet seine Tochter seine Aufzeichnungen. Und dadurch verändert sich schlagartig auch ihr Leben.

www.czernin-verlag.com/buch/edelweis

Werner Harauer
Folge mir

Werner Harauer

Magister Phil. (Publizistik, Kunstgeschichte), City-Flyer Gründer (1997) und Herausgeber. Im Brotberuf Öffentlichkeitsarbeiter, Journalist und Grafiker, Vinyljunkie seit der Punk und Disco-Ära. Workaholic auf der Suche nach dem perfekten Popsong.
Werner Harauer
Folge mir

Letzte Artikel von Werner Harauer (Alle anzeigen)

Erzähl's weiter

Über den Autor

Werner Harauer
Magister Phil. (Publizistik, Kunstgeschichte), City-Flyer Gründer (1997) und Herausgeber. Im Brotberuf Öffentlichkeitsarbeiter, Journalist und Grafiker, Vinyljunkie seit der Punk und Disco-Ära. Workaholic auf der Suche nach dem perfekten Popsong.

Einen Kommentar hinterlassen