PET AID 3.0 – Tierisches Freiraum-Benefiz

„Es ist für mich das größte Geschenk, wenn Menschen Tieren in Not helfen“, sagt Hannah Rovetti, die ihren 30er ganz den Viechaln widmen möchte, „deswegen kommt der komplette Erlös des Pet Aid 3.0 dem Tierschutzverein St. Pölten zugute.“ Und wenn die St. Pöltner Tier-Freundin, Promoterin und Medienmanagerin zum Benefiz ruft, sind die hochkarätigen KünstlerInnen erfahrungsgemäß nicht weit! Foto @ Stefan Fröhlich, z.V.g.

Printausgabe: Am 14. Oktober geht das Pet Aid, St. Pöltens großes Benefiz für den Tierschutzverein, in die 3. Runde: In Rahmen des Pet Aid 3.0 gibt Initiatorin Hannah Rovetti auch gleich zu, dass sie 30 wird. Und versammelt zugunsten ihres Birthdays und für den guten Zweck eine KünstlerInnen-Riege bestehend aus Lukascher, Agnès Milewski, Jotu Jeu und Tigerwizard im Freiraum.

Bereits zwei grandiose Benefiz-Abende zugunsten von St. Pöltens vergessenen, abgegebenen und abgeschobenen Hunden, Katzen, Hasen & Co. hat der Freiraum erlebt. Immer als engagierte Draht-Zieherin Nummer 1 dabei war die St. Pöltnerin Hannah Rovetti, ihres Zeichens selbst Katzen- und Hunde-Mama – und geeichtes Szene-Viech, wenn es um Musik-Promotion und Events geht.
Am 14. Oktober geht nun ab 19 Uhr im Freiraum St. Pölten beim Pet Aid 3.0 wieder tierisch die Post ab: Geburtstagskind Hannah wird nämlich nicht nur 47, Scherz! 22, nein, sorry! jetzt im Ernst: 30 Jahre alt. Sie hat außerdem zum 3. Mal ein tolles Package an KünstlerInnen zusammengetrommelt, um für den guten Zweck zu feiern. Der komplette Erlös geht auch heuer wieder an den Tierschutzverein St. Pölten – und somit an dessen plüschige, fellige und gefiederte (bzw. lederhäutene) Schützlinge.
Eintritt: freie Spende. Und wer mindestens 10 Euro auf einmal spendiert, erhält diesmal ein Gewinn-Los – und nimmt damit an der Verlosung toller Sachpreise und Gutscheine teil! Jedes Los gewinnt.

Line-up:
Lukascher (FeelGoodMundartReggae)
Agnés Milewski (Klassik-Jazz-Folk-Symbiose)
Jotu Jeu (Johannes Unterweger (Hacklstrumpf) solo)
Tigerwizard (Punk/Trash)
DJ: DJ Manshee (Flex, Warehouse, undundund)
Moderation: Roul Starka (Liedermacher, Kabarettist)
Catering: Ricardo Zanot / Vitalia (vegetarische und vegane Spezialitäten)

Verlosung: Ab einem Spenden-Beitrag von 10 Euro auf einmal erhält jeder Gast ein Los (solange der Vorrat reicht). Jedes Los gewinnt – es winken Sachpreise und Gutscheine.

www.freiraum-stp.com

Althea Müller
Folge mir

Althea Müller

Seit April 2011 selbständig mit der PR und Marketing Agentur "Wild Publics" für Künstler und Kleinunternehmer. Beim City-Flyer seit April 2012, Chefredakteurin der Printausgabe.
Althea Müller
Folge mir

Letzte Artikel von Althea Müller (Alle anzeigen)

Erzähl's weiter

Über den Autor

Althea Müller

Seit April 2011 selbständig mit der PR und Marketing Agentur „Wild Publics“ für Künstler und Kleinunternehmer. Beim City-Flyer seit April 2012, Chefredakteurin der Printausgabe.

Kommentar hinterlassen zu "PET AID 3.0 – Tierisches Freiraum-Benefiz"

Hinterlasse einen Kommentar