Bühne im Hof auch 2018 mit feinem Programm

Das Programm der Bühne im Hof für 2018 mit dem Titel „Hut ab!“ vereint wieder einen tollen Mix aus Altbewährtem und Neuem. Am Ende der Saison gibt es auch etwas ganz Spezielles, das man wohl kaum sonst wo in St. Pölten findet.

Daniela Wandl, die seit 1 1/2 Jahren die neue Künstlerische Leiterin in der Bühne im Hof ist, macht ihre Sache ausgezeichnet. Neben einer abwechslungsreichen und anspruchsvollen Programmwahl ist ihr auch der Kontakt zum Publikum sehr wichtig, war sie doch bisher bei 117 Abendveranstaltungen anwesend, also bei nahezu allen stattgefundenen Events.

Auch 2018 darf man sich wieder auf ein besonders spannendes Programm freuen. Zu den zahlreichen Highlights gehören unter anderem Auftritte von altbekannten und immer wieder gern gesehenen Künstlern wie Gernot Kulis, Gunkl, Florian Scheuba oder 5/8erl in Ehr`n.

Herzalarm & Blutsbrüder

Doch sollte man sich nicht nur an bereits Bekanntem erfreuen, sondern auch neue Wege beschreiten. Dazu empfiehlt sich zum Beispiel ein Besuch bei Omar Sarsam, der heuer im Februar und auch im September beim „Hin & Weg“ sein Publikum mit viel Humor und Charme verzauberte. DER Pflichttermin für alle Karl May Fans ist „Blutsbrüder“, denn da werden Thomas Maurer, Armin Wolf, Guido Tartarotti und Thomas Glavinic zur May-Boygroup mutieren.

Als Ko-Produktion mit dem Rabenhof Theater über die Bühne geht das bizarre Zaubermärchen „Mayerling“, bei dem unter anderem Eva Maria Marold und Manuel Rubey dabei sein werden.

Deutschlands berühmtester Kriminalbiologe

Der vorletzte Spieltag der 2018er Saison ist nichts für zartbesaitete Magennerven, verspricht dafür aber einen speziellen Abend, den man sicher nicht so schnell vergisst. Zu Gast ist nämlich Deutschlands berühmtester Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke, der einen Vortrag über „Insekten auf Leichen“ hält.

Sehr zu empfehlen sind auch spezielle Programmpunkte wie „Jung & Saugut“ und die Akrobatik-, Clown- und Geschichten Werkstatt, die es ab kommender Saison auch für Erwachsene gibt!

Für die diesjährige Saison gibt es noch einen Tipp der Redaktion:
Otto Lechner & Peter Rosmanith musizieren zum Animationsfilmklassiker „Die Abenteuer des Prinzen Achmed“. Mit ungeheurem Feingefühl im Zusammenspiel lassen der Akkordeon-Tausendsassa und der vielfältige Perkussionist Bild und Ton zu einer Einheit verschmelzen. Diesen einmaligen Abend sollte man nicht versäumen!

Das gesamte Jahresprogramm 2018 findet ihr unter: buehneimhof.at

Claudia Zawadil

Claudia Zawadil

Dipl. Ing. (FH); beim City-Flyer seit März 2002, schreibt Buchrezensionen und Ankündigungen und fotografiert gelegentlich bei diversen Events. Ebenso ist sie Radiomoderatorin (BlackXplosion), Bücherwurm, Vinyl-Lover und Gartenfee.
Claudia Zawadil

Letzte Artikel von Claudia Zawadil (Alle anzeigen)

Erzähl's weiter

Über den Autor

Claudia Zawadil

Dipl. Ing. (FH); beim City-Flyer seit März 2002, schreibt Buchrezensionen und Ankündigungen und fotografiert gelegentlich bei diversen Events. Ebenso ist sie Radiomoderatorin (BlackXplosion), Bücherwurm, Vinyl-Lover und Gartenfee.

Kommentar hinterlassen zu "Bühne im Hof auch 2018 mit feinem Programm"

Hinterlasse einen Kommentar