The Death Of Stalin

Diktator, Tyrann und Massenmörder. Generalsekretär der UdSSR Josef Stalin (Adrian McLoughlin) liegt nach einem Schlaganfall im Sterben. In den Tagen seines Dahinsiechens versinkt das Regime und die gesamte Sowjetunion im Chaos, weil sich die Politiker um die Parteispitze streiten. In der wahnsinnig witzigen Polit-Satire mit britischem Humor spielt Steve Buscemi als Nikita Chruschtschow eine Glanzrolle und legt den Wahnsinn des Totalitarismus offen.

„ The Death of Stalin “
Tragikomödie, USA, FR, GB; 2018
Regie: Armando Iannucci
Mit Steve Buscemi, Simon Russell Beale, Jeffrey Tambor u.a.

Seit 29. März im Cinema Paradiso St. Pölten.
www.cinema-paradiso.at

Werner Harauer
Folge mir

Werner Harauer

Magister Phil. (Publizistik, Kunstgeschichte), City-Flyer Gründer (1997) und Herausgeber. Im Brotberuf Öffentlichkeitsarbeiter, Journalist und Grafiker, Vinyljunkie seit der Punk und Disco-Ära. Workaholic auf der Suche nach dem perfekten Popsong.
Werner Harauer
Folge mir

Letzte Artikel von Werner Harauer (Alle anzeigen)

Erzähl's weiter

Über den Autor

Werner Harauer
Magister Phil. (Publizistik, Kunstgeschichte), City-Flyer Gründer (1997) und Herausgeber. Im Brotberuf Öffentlichkeitsarbeiter, Journalist und Grafiker, Vinyljunkie seit der Punk und Disco-Ära. Workaholic auf der Suche nach dem perfekten Popsong.

Einen Kommentar hinterlassen