10 Austro-Pop Alben ab 1980, die man haben muss

Bei den 10 Austro-Pop Alben ab 1980 darf Falcos "Einzelhaft" nicht fehlen.
Bei den 10 Austro-Pop Alben ab 1980 darf Falcos "Einzelhaft" nicht fehlen.

Bezugnehmend auf die Auflistung österreichischer Pop-Alben von Gerhard Stöger im neuen Falter habe ich meine 10 Austro-Pop Alben ab 1980 aus seiner Liste chronologisch gereiht. Wie ihr seht, bin ich kein Spezialist in Sachen “Original-Austro-Pop” aus den 70er Jahren. Ambros, Danzer und Co. sind an mir spurlos vorüber gegangen (bin halt ein “No Future-Kid”, des halb nur eine “10 Austro-Pop Alben ab 1980”-Liste).
Zwei obskure Alben aus Stögers Liste finden sich lustigerweise doch in meiner Sammlung. Das wär mal Arik Brauer mit seinem gleichnamigen Album von 1971 (Anspieltipp: “Sein Köpferl im Sand“, “Sie hab’n a Haus ‘baut“) und Ludwig Hirsch mit seinem Album “Dunkelgraue Lieder” (Anspieltipp: “Die Omama“). Es waren wahrscheinlich die genial zynischen Texte, die mich zum Kauf bewogen 😉

10 große Austro-Pop Alben ab 1980

 InterpretAlbumJahr
1.MinisexMinisex1980
2.DrahdiwaberlPsychoterror1981
3.Chuzpe1000 Takte Tanz1982
4.FalcoEinzelhaft1982
5.Hansi LangKeine Angst1982
6.Blümchen BlauWie die Tiere1982
7.Ronnie Urini und die letzten PoetenAus den Kellern der Nacht1983
8.AttwengerLuft1993
9.Ja, PanikThe Taste and the Money2007
10.BilderbuchSchick Schock2015

Postet eure österreichischen Lieblingsalben ins Forum (unten).
Bin gespannt, was da alles auftaucht.

Werner Harauer
Folge mir
Letzte Artikel von Werner Harauer (Alle anzeigen)

Schreibe etwas zu diesem Artikel

Werner Harauer
Magister Phil. (Publizistik, Kunstgeschichte), City-Flyer Gründer (1997) und Herausgeber. Im Brotberuf Öffentlichkeitsarbeiter, Journalist und Grafiker, Vinyljunkie seit der Punk und Disco-Ära. Workaholic auf der Suche nach dem perfekten Popsong.

Magazin Foren 10 Austro-Pop Alben ab 1980, die man haben muss

Schlagwörter: 

Ansicht von 6 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #17602 Antworten
      Andreas Lang
      Teilnehmer

      Meine 10 Lieblingsalben die ich auch besaß (sind einige auch aus den 70ern):
      Ambros-Tauchen-Prokopetz – Der Watzmann ruft
      Falco – Falco 3
      Stefanie Werger – Intim
      Heli Deinböck – Schuldig
      Ludwig Hirsch – Dunkelgraue Lieder
      Wolfgang Ambros – 19 Class A Numbers
      Wolfgang Ambros – Hoffnungslos
      Peter Schleicher – Hart auf Hart
      Boris Bukowski – 100 Stunden am Tag
      Peter Cornelius – Reif für die Insel

    • #17603 Antworten
      Werner Harauer
      Verwalter

      Dass der Stöger DIE nicht erwähnt, ist wirklich sträflich.
      Ganymed ‎– It Takes Me Higher (1978)

    • #17604 Antworten
      Werner Harauer
      Verwalter

      Diese Alben aus deiner Liste tauchen auch in der Stöger-Liste auf:
      Ambros-Tauchen-Prokopetz – Der Watzmann ruft (1974)
      Ludwig Hirsch – Dunkelgraue Lieder (1978)
      Peter Schleicher – Hart auf Hart (1979)
      Peter Cornelius – Reif für die Insel (1981)
      Falco – Falco 3 (1985)
      Stefanie Werger – Intim (1986)

    • #17605 Antworten
      Andreas Lang
      Teilnehmer

      Ganymed!!! ein Traum! meine Lieblinge wie ich der Disco-Ära. Die hat er nicht dabei? Naja, sind auch nicht wirklich Austro-Pop, halt nur aus Österreich. Aber da fängt ja das Dilemma an, was zäjlt dazu, was nicht? Muss unbedingt Mundart gesungen werden, dann dürfte man ja auch zb den Peter Cornelius nicht dazu zählen… btw, Werner kennst du meine Playlisten auf Youtube? Da hab ich auch eine ziemlich umfangreiche zu dem Thema mit dabei! Austro-Pop von 69-89! Hör mal rein, da ist sicher auch einiges dabei was selbst du noch nicht kennst 😉 LG
      https://www.youtube.com/channel/UCyZ3cxYGE29lUtgKOoJ3bfg/playlists?view_as=subscriber

    • #17606 Antworten
      Andreas Lang
      Teilnehmer

      ich hoffe, wenn er Ganymed schon ned dabei hat, dass er wenigstens den Kurtl “Supermax” Hauenstein dabei hat!

    • #17607 Antworten
      Werner Harauer
      Verwalter

      Ist mir gleich aufgefallen, dass Supermax nicht in der Liste ist. Des geht goa net.
      Ich hab Stögers Liste so interpretiert, dass er alle Spielarten guter österreichischer Popmusik aufzählt. Nicht nur klassischen Austro-Pop. Sonst könnte auch Ja, Panik oder Bilderbuch nicht dabei sein.
      Aber vielleicht müssens deutsch singen?

    • #17609 Antworten
      Andreas Lang
      Teilnehmer

      sehs mir auch grad durch, dem Stöger seine Liste. es scheint echt so zu sein wie du sagst, dass er alle Spielarten aufzählt, dann geht aber echt gar nicht das Supermax fehlt!!!

Ansicht von 6 Antwort-Themen
Antwort auf: 10 Austro-Pop Alben ab 1980, die man haben muss
Deine Information: