Volksfest St. Pölten 2023

23-06-04-Volksfest-vaz-stp
Wann:
26. Mai 2023 um 17:00 – 4. Juni 2023 um 20:00
2023-05-26T17:00:00+02:00
2023-06-04T20:00:00+02:00
Wo:
VAZ St. Pölten
Kelsengasse 9
3100 St. Pölten
Kontakt:
Da sich die COVID-19 Schutzbestimmungen laufend ändern, erkundigt euch bitte vor dem Besuch der Veranstaltung, ob und unter welchen Bedingungen diese stattfindet. Wir können keine Garantie für die Richtigkeit der City-Flyer Termineinträge übernehmen.

VAZ ST. PÖLTEN: Das Volksfest steht wieder an. Spaß und Unterhaltung, Geselligkeit und buntes Treiben, 8 Tage lang für alle Besucher:innen am VAZ Gelände. Da gibt es nur eines: Termin vormerken und im Kalender rot markieren, denn: ein Besuch am Volksfest ist einfach Pflicht!

Öffnungszeiten:
Freitag, 26. Mai von 17.00 bis 02.00 Uhr
Samstag, 27. Mai von 14.00 bis 02.00 Uhr
Sonntag, 28. Mai von 10.30 bis 02.00 Uhr
Montag, 29. Mai von 10.30 bis 22.30 Uhr
Dienstag, 30. Mai Ruhetag
Mittwoch, 31. Mai Ruhetag
Donnerstag, 01. Juni von 14.00 bis 02.00 Uhr
Freitag, 02. Juni von 14.00 bis 02.00 Uhr
Samstag, 03. Juni von 14.00 bis 02.00 Uhr
Sonntag, 04. Juni von 11.00 bis 20.00 Uhr

Programm Bacchushain Bühne:
26. Mai von 19.00 bis 21.30 Uhr: The Legendary Daltons
27. Mai von 19.00 bis 22.00 Uhr: The Ridin Dudes Trio
28. Mai von 19.00 bis 21.30 Uhr: Austrohits
29. Mai von 19.00 bis 21.30 Uhr: The Gallows Fellows
30. Mai Ruhetag
31. Mai Ruhetag
01. Juni von 19.00 bis 21.30 Uhr: Backstage Band
02. Juni von 19.00 bis 21.30 Uhr: Reini Dorsch & Band
03. Juni von 19.00 bis 21.30 Uhr: The Cube

Volksfest Club im LaBoom

Nach der Sperrstunde geht es dann ins LaBoom. Dort wird es an fünf Tagen einen eigenen Volksfest Club geben. Und zwar Freitag, 26. Mai bis Sonntag, 28. Mai sowie Freitag, 2. Juni und Samstag, 3. Juni.

Freitag – 26.05.2023: James Illusion
Samstag – 27.05.2023: DJ Whitemaxx
Sonntag – 28.05.2023: DJ Tyo
Freitag – 02.06.2023: DJ Hardy
Samstag – 03.06.2023: DJ Lima

0 Reviews

Write a Review

Schreib etwas dazu

Werner Harauer
Magister Phil. (Publizistik, Kunstgeschichte), City-Flyer Gründer (1997) und Herausgeber. Im Brotberuf Öffentlichkeitsarbeiter, Journalist und Grafiker, Vinyljunkie seit der Punk und Disco-Ära. Workaholic auf der Suche nach dem perfekten Popsong.

Einen Kommentar hinterlassen