Artikel von Michi

22_01_Print_Buch_klein_Alois Hotschnig- Der Silberfuchs-meiner-Mutter

Alois Hotschnig – Der Silberfuchs meiner Mutter

Alois Hotschnig zählt wohl zu den hervorragendsten Literaten in Österreich, aber leider kann man ihn nicht den Vielschreibern zuordnen. Sein letztes Buch wurde 2009 veröffentlicht. Und nun endlich darf man sich über ein neues Werk freuen, dem die Lebensgeschichte des Schauspielers Heinz Fitz zugrunde liegt.


21-12-druck-buch-jonathan-franzen

Jonathan Franzen – Crossroads

Schon in den ersten Seiten steigt man ein in eine typisch amerikanische Vorstadtwelt, schnell lebt man sich ein in diesem meisterhaft konstruierten Roman von Jonathan Franzen.




T.C. Boyle - Das Licht

T.C. Boyle – Das Licht

Der amerikanische Autor T.C. Boyle erzählt vom Universitätsassistenten Fitz, der endlich auf eine der legendären Partys seines Professors Timothy Leary eingeladen wird.


George Saunders - Lincoln im Bardo

George Saunders – Lincoln im Bardo

George Saunders war bisher vor allem für seine aufregenden Kurzgeschichten bekannt, nun hat der Autor seinen ersten Roman veröffentlicht und dafür den prestigeträchtigen Booker Prize erhalten.


David Schalko - Schwere Knochen

David Schalko – Schwere Knochen

Inspiriert durch eine Wiener Unterweltgröße schreibt David Schalko in seinem vierten Roman über eine Gruppe jugendlicher Kleinkrimineller, die 1938 einen stadtbekannten Nazi ausrauben und dafür sieben Jahre als Kapos ins KZ müssen.


Maja Lunde - Die Geschichte des Wassers

Maja Lunde – Die Geschichte des Wassers

In ihrem ersten, sehr erfolgreichen Roman „Die Geschichte der Bienen“ schreibt sie von einer Welt ohne Bienen, nun entwirft Lunde das erschreckende Bild einer zukünftigen Gesellschaft ohne Wasser.




Peter Handke - Die Obstdiebin, suhrkamp

Peter Handke – Die Obstdiebin

Mit seinem neuen Rom “ Die Obstdiebin “ zeigt Peter Handke, was ihm zu einem der bekanntesten österreichischen Sprachkünstler, grandiosen Beobachter und Meister der dichterischen Literatur macht.



Daniel Kehlmann - Tyll

Daniel Kehlmann – Tyll

Daniel Kehlmann zeigt in seinem neuen Buch, was Krieg und Gewalt in den Köpfen der Menschen verändern und welche seelischen Zerstörungen sie hervorbringen.


Colson Whitehead - Underground Railroad

Colson Whitehead – Underground Railroad

Cora, eine Sklavin auf einer Plantage im Amerika des 19. Jahrhunderts, hört von einem illegalen Netzwerk – der Underground Railroad – das Sklaven bei der gefährlichen Reise in den Norden unterstützen soll. Ob am Ende…


Sven Regener - Wiener Straße

Sven Regener – Wiener Straße

Ein Buch für alle Fans der Lehmann-Trilogie des deutschen Musikers und (Drehbuch-) Autors Sven Regener: Berlin Kreuzberg, Anfang der 80er Jahre. Alles und nichts ist möglich – und Kunst das Gebot der Stunde. Aufbruchs- und…


Franz Schuh - Fortuna

Franz Schuh – Fortuna

Der Wiener Literat Franz Schuh schreibt über das Wesen des Glücks und seine vielen Spiel-Arten, angelehnt an seine monatliche Sendung auf Ö1, in der er das Glück einer kritischen Prüfung unterzieht. Vom Alltag im Gemeindebau…


Anna Kim - Die große Heimkehr (suhrkamp)

Anna Kim – Die große Heimkehr

Die 1977 in Südkorea geborene Autorin Anna Kim lebt seit 1984 in Wien. Für ihre Werke erhielt sie zahlreiche Preise und Förderungen. In ihrem neuen Buch entwickelt sie anhand der Schicksale von Johnny, seiner Geliebten…


Julian Barnes - Der Lärm der Zeit

Julian Barnes – Der Lärm der Zeit

Hauptfigur Dmitri Schostakowitsch ist einer der bedeutendsten russischen Komponisten. Im Ausland wurde sein Werk immer geschätzt, doch in der Sowjetunion wechselte der Komponist zwischen Bewunderung und Verfolgung. Ist es verwerflich, sich der Macht zu beugen…


Doris Knecht - Alles über Beziehungen

Doris Knecht – Alles über Beziehungen

(Rowohlt Berlin, 2017) Viktor wird bald fünfzig und verfolgt vor allem ein Interesse: Frauen. Trotz schlechter Blutwerte und ärztlicher Empfehlung möchte er an seinem Leben mit Lebensgefährtin, fünf Kindern, zwei Exfrauen und einigen Affären nichts…