Terminauswahl Test

Nov
21
Sa
Sigrid Horn und Lou Asril im Doppelkonzert
Nov 21 um 19:30 – 23:00
Sigrid Horn und Lou Asril im Doppelkonzert @ Kino im Kesselhaus

KINO IM KESSELHAUS: Sigrid Horn und Lou Asril als Doppelkonzert zu sehen und zu hören im Kesselhaus.

Sigrid Horn:
Sigrid Horn pendelt zwischen Land und Stadt: Das betrifft nicht nur ihren Alltag, sondern auch ihre eindringlichen Lieder, die in einem nicht klar zuordenbaren Dialekt zwischen Mostviertel und Wien geschrieben sind. Ihr Lied “baun“ über die Zersiedelung von Landschaften, Klimawandel und Fluchtbewegungen gewann 2019 den FM4-Protestsongcontest und erschien auf dem von Ernst Molden produzierten Debutalbum „sog i bin weg“. In ihrem zweiten Album „i bleib do“ sind ihre Themen weiterhin vielschichtig, persönlich und politisch. Mit starker, fesselnder Stimme vermag Sigrid Horn uns in eine düsterschöne Atmosphäre hineinzuziehen. Reduziert, eindringlich und berückend schön. (Gerhard Stöger/Falter)

Lou Asril:
Mit 11 beginnt er eine klassische Klavierausbildung, mit 15 steht er zum ersten Mal mit eigenen Songs auf der Bühne und stellt eine Band zusammen. Mit 17 gewinnt er den Joe Zawinul Award. 2019 veröffentlicht er seine erste Single „Divine Goldmine“, die prompt für großes Aufsehen sorgt. Neben prominenten Playlist-Platzierungen folgen Festival-Einladungen und Konzerte, die den ersten Eindruck mehr als bestätigen: Seine Welt aus viel Gefühl und sanftem Groove hat er nicht für sich allein gebaut. Ein Auge auf die Tanzfläche, das andere tief verschlossen für einen Blick nach innen – das trifft den Zeitgeist und wird auf der zweiten Single „Soothing Moving“genauso hör- und spürbar wie bei seinen erstaunlichen Live-Sets.

Kombi- oder Einzeltickets für Sigrid Horn und Lou Asril: www.kinoimkesselhaus.at

Dez
4
Fr
Live-Konzert: Ulrich Drechsler “Liminal Zone: Caramel”
Dez 4 um 20:30 – 22:30
Live-Konzert: Ulrich Drechsler "Liminal Zone: Caramel" @ Kino im Kesselhaus

KINO IM KESSELHAUS: ERSATZTERMIN: 4.12.
Der preisgekrönte Klarinettist, Saxophonist und Komponist Ulrich Drechsler ist ein Wanderer zwischen den musikalischen Welten. Seine Duette mit den Pianisten Tord Gustavsen oder Stefano Battaglia, sein Cello Quartet, das akustische HipHop Trio „Café Drechsler“, Filmmusik uvm. sind nur einige Beispiele seines erfolgreichen internationalen Schaffens der letzten Jahre.

Nun präsentiert er mit seinem neuen Opus Magnum „Liminal Zone“ gleich ein ganzes musikalisches Universum. In drei eigenständigen Projekten, den sogenannten Scopes, verarbeitet er mit drei Besetzungen und drei Programmen die Einflüsse, die ihn in den vergangenen Jahren am stärksten geprägt haben: vor allem Neo-Klassizismus, skandinavischer Minimalismus, britischer Trip Hop & Ambient und Filmmusik. Entstanden ist eine traumhaft schöne Musik, die sich bewusst jeder Kategorisierung entzieht. Eine einzigartige Balance harmonischer und melodischer Wohlklänge sowie bewusst gesetzter Eigenwilligkeiten, die sich in Klangfarben, Rhythmen, Melodien und Atmosphären widerspiegeln.

Tickets: www.kinoimkesselhaus.at

https://www.facebook.com/events/286934969014354/

Mai
15
Sa
Live-Konzert: Manu Delago ReCycling Tour 2021
Mai 15 um 20:30 – 22:30
Live-Konzert: Manu Delago ReCycling Tour 2021 @ Kino im Kesselhaus

KINO IM KESSELHAUS: Manu Delago bereiste in den letzten Jahren über 50 Länder mit seiner eigenen Band als auch mit internationalen MusikerInnen und Ensembles wie Björk, Anoushka Shankar, Ólafur Arnalds oder als Solist mit dem London Symphony Orchestra. Die vielen Reisen in der Luft und in Bussen haben Manu Delago angeregt, einen umweltfreundlichen Gegenpol bezüglich Konzerttourneen zu entwickeln.

Für 2020 hat er sich daher zum Ziel gesetzt, einen ganzen Monat lang eine Konzerttournee durch Österreich zu unternehmen und dabei möglichst viele ökologisch nachhaltige Aspekte einfließen zu lassen. Ein Kernpunkt dieses Unterfangens ist, die gesamte Strecke von allen Mitreisenden per Fahrrad zu bewältigen.

Tickets: https://www.kinoimkesselhaus.at

https://www.facebook.com/events/2534903750100162/