Cari Cari: Garagenrock in der Arena

23-07-13-cari-cari-cinema-paradiso-open-air-c-claudia-zawadil-IMG_9981web1
Cari Cari © Claudia Zawadil

REVIEW: Schon ein Zeiterl her, als ich Cari Cari das letzte Mal live sah. Genau genommen Ende November 2018 und der Auftritt der Band wurde im Hirnkastl unter der Rubrik „beMERKENswert“ abgespeichert.

Erst das Konzert am 13. Juli in der Freiluftarena des Cinema Paradiso rief mir wieder ins Bewusstsein, welche Macht das Wiener Duo auf der Bühne ist. Gitarrist Alexander Köck kann keine Sekunde still stehen und strahlt trotz der schweißtreibenden körperlichen Präsenz beständig entweder das Publikum oder seine Musikerkollegin Stephanie Widmer an. Das Publikum strahlt zurück.

Natürlich sind der Style und die Musik von der Indie-Popkultur vergangener Jahrzehnte geklaut. Der man in black mit den Boots, das 60ties Outfit und … die Haare. Es gab wohl keine Frau im Publikum, die Stephanie nicht um ihre Haarpracht beneidet hat.
Auch den Konnex zwischen Cari Cari und Jack und Meg White, die sich wiederum auf Bluesmusiker wie Robert Johnson berufen, werde nicht nur ich herstellen. Aber Stephanie und Alexander sind Connaisseure. Sie wissen was sie tun, warum sie es tun und woher ihre Wurzeln stammen. Das macht sie glaubwürdig.

Das unbeständige Wetter ließ sich von den mantraartigen Gesängen der beiden, die auch mal im Gekreische endeten, dann doch beschwichtigen. Und wenn ich auch nicht den Sand zwischen meinen Zähnen knirschen hörte, die angedeuteten Gitarrenlicks von Alexander, der dumpfe Bass aus dem Didgeridoo, das stur vor sich hinscheppernde Schlagzeug, das delirierende Keyboard, die exotische Maultrommel, die Stephanie abwechselnd bediente, legten alsbald einen Schalter in mir um der hieß: Americana-Feeling.

Galerie mit 20 Pics (c) Claudia Zawadil Du musst eingeloggt sein, um die Bilder sehen zu können!

Noch nicht registriert? Registriere dich! Es dauert nur eine Minute.

Registriere dich!

Gib deinen Vornamen ein
Gib deinen Nachnamen ein.
Wähle einen Benutzernamen
Gib eine gültige Email Adresse ein.
Das Passwort muss mindesten 7 Zeichen lang sein.
Das Passwort muss mindesten 7 Zeichen lang sein.
Einverständniserklärung
Du hast keine Zugangsberechtigung?
Werner Harauer
Folge mir
Letzte Artikel von Werner Harauer (Alle anzeigen)

1 LIKE

Christian Hölzel
VERSCHENKE EIN LIKE
Du musst angemeldet sein, um den Artikel zu liken!

Schreib etwas dazu

Werner Harauer
Magister Phil. (Publizistik, Kunstgeschichte), City-Flyer Gründer (1997) und Herausgeber. Im Brotberuf Öffentlichkeitsarbeiter, Journalist und Grafiker, Vinyljunkie seit der Punk und Disco-Ära. Workaholic auf der Suche nach dem perfekten Popsong.

City-Flyer – die Stadt bei Tag und Nacht Foren Cari Cari: Garagenrock in der Arena

  • Dieses Thema hat 0 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 10 Monaten von Werner.
Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #36419 Likes: 0
      Werner
      Administrator
        16 Likes

        Wenn dir der Eintrag „Cari Cari: Garagenrock in der Arena“ von werner gefallen hat, gib ihm ein „Like“. Wenn du mehr über den Autor erfahren willst, so klicke auf sein Profil. Wenn du etwas ergänzen willst, LOG DICH EIN und schreib einen Kommentar.

    Ansicht von 0 Antwort-Themen
    • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.