Magazin

Peter Handke – Zwiegespräch

In seiner neuen Erzählung lässt der Nobelpreisträger zwei ganz besondere Narren ein ebensolches Zwiegespräch über Theaterbühnen und dem Großvatersein führen.


Olivia Goga achtet auf jedes Detail Foto: Klaus Engelmayer, z.V.g.

Olivia Goga: Die Odyssee hat ein Ende

Trotz vieler Hürden brachte Olivia Goga mit Jahresbeginn die EP „Under my Skin“ heraus. Am 22. April folgt ein Live-Auftritt gemeinsam mit dem Schlagzeuger Jonas Strondl im Wiener b72.


Die Prog-Rock Band dsud im Proberaum (v.l.n.r.): Stefan Dangl (guit.), Clemens Rosenthaler (dr.) und Alexander Gruber (bass) Foto: Niamh Jones, z.V.g.

dsud – the new Gods of Thunder

Seit gut einem Jahr existiert das instrumentale Prog-Rock-Trio dsud, benannt nach einer Extremwetterlage in der Mongolei. Jetzt wird an der Debut-EP gearbeitet. Oder gleich an einer LP?




Miss Marple feiert ihre 15-jährige Radiosendung „BlackXplosion“ Foto: Werner Harauer, z.V.g.

Miss Marple: 15 Jahre stampfender Groove

Im April sind es 15 Jahre, seit Miss Marple ihre erste „BlackXplosion“ auf Campus- und City Radio 94,4 gezündet hat. Aus diesem Anlass geht am 4. April ab 21 Uhr ein zweistündiges Special on air.








hein-wir-sind-web

hEIN! – Wir sind

hEIN! ist die virtuelle Kunstfigur, die sich Produzent, Komponist und DJ Heinrich Mader auf „Second Life“ zugelegt hat. Neuerdings schickt hEIN! nicht nur virtuelle DJ-Sets durch die Glasfaserkabel seines Soundlab-Studios in die Welt, sondern auch…


Kein Bild vorhanden

Metaversum

Das Metaversum wird als nächstes großes Ding gefeiert. Es geht darum, einen Teil unseres realen Lebens in einer von uns gestalteten digitalen Lebenswelt zu verbringen. Als Vorläufer dieser virtuellen Realität, die das echte Leben ersetzen soll, gilt die Plattform „Second Life“ . Der Musikproduzent Heinrich Mader ist dort als virtueller DJ fast von Beginn weg dabei.



culk-zerstreuen-ueber-euch-web

Culk – Zerstreuen über euch

Die Indie-Band der Stunde! Die Wiener Kunststudentin Sophie Löw singt sich mit ihrer somnambulen Stimme und mit geheimnisvollen Texten in die Herzen der Shoegaze- und Postpunk- Fans.


salamirecorder_cover_web

Salami Recorder -sft

Mit Songtitel wie „My Hate“ und „I Hate People“ kommt der StP-Ein-Mann-lo-fi-Punk schnell auf den Punkt. Fünf Tracks finden sich auf der Musikkassette und „no future“ ist immer dabei.



Zdenka Becker – Es ist schon fast Halb Zwölf

Der neue Roman von Zdenka Becker erzählt berührend von dem Briefwechsel eines alten Ehepaars, dass in den Kriegsjahren voneinander getrennt war. Über Einiges, was in dieser schweren Zeit passierte, wurde später nicht gesprochen.