Georg Domböck: Lärmgigant ist verstummt

Georg Domböck (vorne, guit., voc.), Roman Aigner (dr.), Hannes Hamböck (b.) und Albert Kastl (guit.), die Ur-Besetzung der Cosmic Crotonbugs Foto: privat, z.V.g.
Georg Domböck (vorne, guit., voc.), Roman Aigner (dr.), Hannes Hamböck (b.) und Albert Kastl (guit.), die Ur-Besetzung der Cosmic Crotonbugs Foto: privat, z.V.g.

Georg Domböck, der Sänger, Gitarrist und ehemalige Bandleader einiger der einflussreichsten StP-Bands ist tot. Als Gründer der Bands Cosmic Crotonbugs, Contower und Tibor war der Youngster Of Arts-Preisträger eine der heraus­ragenden Figuren der St. Pöltner Musikszene. Georg Domböck wird uns fehlen. Als Freund und Innovator.

Wäre die Welt eine gerechte, so hätte Georg Domböck den Status eines Hans Platzgumer, hätte bei einer US-Band an­geheuert und … wer weiß? Die Welt im St. Pölten der späten 80er war aber … anders. Anders als jene in Wien, als jene in Graz und ganz anders als die der Hot­spots des Rock-Undergrounds.
Georg gab sich nie zufrieden mit dem was er vor­fand, seine eigene Messlatte lag in der Höhe der Bands aus Seattle, New York und Melbourne. Unvergessen der erste Gig im Gasthaus Koll auf zusammengerückten Heurigentischen und mit grotten­schlechter PA. Als Frontmann der Cosmic Crotonbugs verkörperte Georg an jenem Abend für uns Nick Cave, Jeffrey Lee Pierce und alle anderen verhuschten Helden in einer Person.

Die Möglichkeiten einer Indie-Band in Ö. waren schnell ausgeschöpft: U4, Flex, Rezensionen in den einschlä­gigen Fanzines. Was tun? Contower und später Tibor – neue Bands, neues Spiel. Stationen einer unglaublichen musikalischen Entwicklung, die von der breiten Öffentlichkeit unbemerkt blieb.

In den letzten Jahren galt Georgs Einsatz mehr den Pflanzen und Tieren auf seinem Bauernhof im Waldviertel, als der Musik. Eine neue Band mit St. Pöltner Freunden stand in Aussicht, daraus sollte aber nichts mehr werden.
Georg Domböck, der uns mit seinen radikalen Ideen oft vor den Kopf stieß, starb am 30. Mai überraschend an einer unentdeckt gebliebenen Krankheit.

Werner Harauer
Folge mir

Schreib etwas dazu

Werner Harauer
Magister Phil. (Publizistik, Kunstgeschichte), City-Flyer Gründer (1997) und Herausgeber. Im Brotberuf Öffentlichkeitsarbeiter, Journalist und Grafiker, Vinyljunkie seit der Punk und Disco-Ära. Workaholic auf der Suche nach dem perfekten Popsong.

Eingereichte Postings Foren Georg Domböck: Lärmgigant ist verstummt

Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #22509 Likes: 0
      Werner
      Verwalter
      9 Likes

      Wenn dir der Eintrag “Georg Domböck: Lärmgigant ist verstummt” von werner gefallen hat, gib ihm ein “Like”. Wenn du mehr über den Autor erfahren willst, so klicke auf sein Profil. Wenn du etwas ergänzen willst, schreib einen Kommentar.

Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.