Der LAMES Kunstjam 2020

Die junge St.Pöltner Künstlerin Lia Quirina schafft mit dem LAMES Kunstjam 2020 einen Ort des gemeinsamen Lernens und des gegenseitigen künstlerischen Austauschs.

LAMES Kunstjam 2020 – freies künstlerisches Schaffens und gemeinsamer Austausch.

Vom 25.-27. September lädt Lia Quirina im Rahmen des LAMES Kunstjam 2020 zu Open Art Spaces, Open University und verschiedenen Workshops in den Sonnenpark. Wenige Progammpunkte, wie z.B. der Tanzworkshop des spanisch-österreichischen Performers Raphael Miro Holzer oder die Nähwerkstatt mit Marianne Eberl, stehen bereits fest.

Der Großteil des Programms formt sich durch Teilnehmer*innen, die Lust haben, selbst in die Rolle der Lehrenden zu schlüpfen. Genau das ist nämlich das Konzept: Alle teilen ihr Wissen und ihre Fähigkeiten mit allen. In den weitläufigen Räumen in und rund um die Vereinsgebäude von LAMES wird mit verschiedenen Techniken experimentiert und in Kleingruppen an Projekten gearbeitet und gemeinsam diskutiert. So will die Performance- und Installationskünstlerin Lia Quirina ein offenes Konzept des Lernens und der kollektiven künstlerischen Praxis ermöglichen. Es wird gemeinsam gebaut, gemalt, gebleicht, getanzt, genäht und vieles mehr. Den krönenden Abschluss findet der LAMES Kunstjam 2020 am 3. Oktober, gemeinsam mit dem zweiten Clubnach/mittag/t der Saison. Interessierte melden sich via E-Mail an und können Materialien, mit denen sie gerne arbeiten wollen, selbst mitbringen.

Kunstjam: 25.-27. September und 3. Oktober, jeweils von 10 – 18 Uhr
Clubnach/mittag/t: Samstag, 3. Oktober ab 15 Uhr Anmeldung via E-Mail an: lia.quirina@lames.at Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der Covid-19 Verordnungen statt.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.