Secula – Nameless / Screwed Up

Secula - „Nameless / Screwed Up“
Secula - „Nameless / Screwed Up“

Die Single von Secula ist das erste Lebenszeichen des ehemaligen DnB-Produzenten Septon. Die Höhen zerbröseln, der Bass stampft, es zischt und faucht wie bei einer Dampflok und die Maschinengewehr-Einschläge sind zeitlich nicht vor hersehbar. Ein starkes Stück Underground.

Secula – Nameless / Screwed Up
(Neosignal)

Werner Harauer
Folge mir

Schreib etwas dazu

Werner Harauer
Magister Phil. (Publizistik, Kunstgeschichte), City-Flyer Gründer (1997) und Herausgeber. Im Brotberuf Öffentlichkeitsarbeiter, Journalist und Grafiker, Vinyljunkie seit der Punk und Disco-Ära. Workaholic auf der Suche nach dem perfekten Popsong.

City-Flyer – die Stadt bei Tag und Nacht Foren Secula – Nameless / Screwed Up

Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #20516 Likes: 0
      Werner
      Verwalter
      9 Likes

      Die Höhen zerbröseln, der Bass stampft, es zischt und faucht wie bei einer Dampflok und die Maschinengewehr-Einschläge sind zeitlich nicht vorhersehbar.

      [See the full post at: Secula – Nameless / Screwed Up]

Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.