StadtLandFluss: Popkultur-Werkschau

Endless Wellness spielen im Rahmen von StadtLandFluss am 22.6. auf der Seebühne. Foto © Rea von Vić, z.V.g.
Endless Wellness spielen im Rahmen von StadtLandFluss am 22.6. auf der Seebühne. Foto © Rea von Vić, z.V.g.

Die heimische Kulturszene besetzt zwei Tage das Regierungsviertel und den Kulturbezirk. Am 21. und 22. Juni findet im Regierungsviertel und Kulturbezirk bei freiem Eintritt ein kleines Festival mit zahlreichen lokalen und nationalen Musikergrößen aus unterschiedlichen Musikgenres statt. Ergänzt wird das „StadtLandFluss“ – so der Name des Festes – durch Community-Projekte. Wir haben für euch die Highlights zusammengetragen.

Das im Jahr 2019 erstmals veranstaltete „StadtLandFluss“ findet am 21. und 22. Juni im Rahmen der Tangente in einer vergrößerten Version seine Fortsetzung.
Der musikalische Schwerpunkt des interdisziplinären Festivals spielt sich auf der bewährten Seebühne ab, im Garten des Landesmuseums findet das beliebte Fest „Sind im Garten“ statt. Am Vorplatz des Festspielhauses, im Klangturm, im Grünen entlang der Traisen (Skatespot) und nach dem Einbruch der Nacht in der Tiefgarage werden dutzende Künstler*innen auftreten. Die wichtigsten Acts kurz vorgestellt:

Bipolar Feminin (Seebühne 21.6.) Bipolar Feminin – Süß lächelnd auf Youtube
Mit ihrem Debütalbum „Ein fragiles System“ und ihren mitreißenden Liveshows waren Bipolar Feminin (oben) eine DER österreichischen Bands des letzten Jahres. Die heurigen Fm4-Amadeus Award Gewinner sind bekannt für wuchtigen Indie-Rock mit popkulturellen und feministischen Texten.

Endless Wellness (Seebühne 22.6.) Endless Wellness – Newborn, Baby auf Youtube
Endless Wellness ist im Moment die vielleicht größte heimische Indierock-Hoffnung, die gerade auch Deutschland zu erobern beginnt. Die vierköpfige Band aus Wien bewegt ihre Fans mit obskur-poetischen, deutschsprachigen Texten. Es sind alternative Liebeslieder, für eine Achtsamkeit, für eine Zuversicht, für Endless Wellness.

Alicia Edelweiss (Seebühne 21.6.) Alicia Edelweiss – Leonie auf Youtube
Sie ist wohl eine der derzeit interessantesten Stimmen und Künstlerinnen der österreichischen Musikszene. Ob mit Akkordeon, Ukulele oder Gitarre, ihre Stimme bewegt und hinterlässt Glücksgefühle.

Elektro Guzzi & Rojin Sharafi (innerscope) (Tiefgarage 22.6.) Innerscope – Shuttle auf Youtube
Die Analog Techno Band Elektro Guzzi schafft im neuen Gemeinschaftsprojekt Innerscope u.a. mit der aus dem Iran stammenden Elektromusikerin Rojin Sharafi (Coverfoto) eine dynamische Fusion, die die komplexen, aber ansteckenden elektronischen Dancfloor-Tracks der Band in eine neue musikalische Dimension hebt.

Bakery (Seebühne 21.6.) Flo Knixx – kumm mit in die Bakery auf Youtube
Die Stadt hat eine neue Stimme in der Rap-Szene: Bakery. Diese dynamische Crew, bestehend aus den Rappern Flo Knixx, Z-Ko und dem Producer sowie DJ e.kwality, verkörpert die Essenz des Raps und steht für echten, ungeschliffenen Hip-Hop aus dem Herzen St. Pöltens.

DJ CRUM (Skatespot 21.6.) DJ Crum – Done Is Done (feat. Napoleon Da Legend) auf Youtube
Manfred Schnürer alias DJ Crum war jahrelang eine zentrale Person in der St. Pöltner Hip-Hop Musikszene. Nach vielen Jahren in Wien ist der routinierte Turntablist wieder in der Gegend.

Topsy Turvy (Seebühne 21.6.) Topsy Turvy – Possession Depression auf Youtube
Diese Band besteht aus drei Indie-Musiker*innen aus Wien und St. Pölten und steht für Post-Punk, verspielte Gitarren­griffe, gute Laune und Leichtigkeit.

Gravögl (Seebühne 22.6.) Gravögl – a schena tog auf Youtube
Bei den vier Musikern aus Lilienfeld und St. Pölten trifft Schwermut auf Hoffnungsschimmer. Euch erwartet feiner, authentischer Mostviertler Dialekt Folk.

Außerdem zu hören (Youtube-Links): Katharina Ernst (Seebühne 21.6.), Monobrother (Seebühne 22.6.), BEX, 5/8erl in Ehr’n & Jazzorchester Vorarlberg, Sebastian Schneider (alle 22.6. Bühne Festspielhaus Platz), Therese Terror (Tiefgarage 22.6.) u.v.a.
Das komplette Programm inkl. Timetable an beiden Tagen findet ihr auf:
www.cityflyer.at/Veranstaltung/stadtlandfluss-festival-2024/
oder
www.tangente-st-poelten.at/de/news/line-up-216-stadtlandfluss-2024-alle-bands-buhnen-und-programmpunkte/494

Werner Harauer
Folge mir
Letzte Artikel von Werner Harauer (Alle anzeigen)

0 Reviews

Write a Review

Schreib etwas dazu

Werner Harauer
Magister Phil. (Publizistik, Kunstgeschichte), City-Flyer Gründer (1997) und Herausgeber. Im Brotberuf Öffentlichkeitsarbeiter, Journalist und Grafiker, Vinyljunkie seit der Punk und Disco-Ära. Workaholic auf der Suche nach dem perfekten Popsong.

City-Flyer – die Stadt bei Tag und Nacht Foren StadtLandFluss: Popkultur-Werkschau

Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #68574 Likes: 0
      Werner
      Administrator
        16 Likes

        Wenn dir der Eintrag “StadtLandFluss: Popkultur-Werkschau” von werner gefallen hat, gib ihm ein “Like”. Wenn du mehr über den Autor erfahren willst, so klicke auf sein Profil. Wenn du etwas ergänzen willst, LOG DICH EIN und schreib einen Kommentar.

    Ansicht von 0 Antwort-Themen
    • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.